DIERS statico 3D

Statische Wirbelsäulen- & Haltungsanalyse

Das Einstiegssystem DIERS statico 3D ermöglicht eine schnelle, hochauflösende optische Vermessung des menschlichen Rückens. Das Verfahren ist strahlungsfrei und arbeitet berührungslos. Vielfältige klinische Fragestellungen zur objektiven Analyse der Körperstatik und -haltung, Skoliosen und Wirbelsäulendeformitäten können dargestellt werden.

Das DIERS statico 3D basiert auf der DIERS formetric-Technologie. Es ist deshalb mit verschiedenen Modulen aufrüstbar.

Optionale Upgrades: 

4D Technologie (ermöglicht Aufnahmesequenzen von bis zu 60 Sek. für Haltungstests, z.B. Matthiass-Test)
Averaging (höhere Messgenauigkeit durch Mittelwertbildung einer Messreihe)
3D-Wirbelsäulenmodell
Automatische Detektion anatomischer Fixpunkte (i.d.R. sind dadurch keine reflektierenden Marker mehr notwendig!)

 

> Informationsmaterial anfordern
 

      

DIAGNOSE:

 
▪  Skoliose & skoliotische Fehlhaltungen
▪  Beinlängendifferenzen
▪  Beckenschiefstände / -torsion
▪  Haltungsdefizite & Fehlhaltungen
▪  Sitzkyphose
▪  Rundrücken
▪  Hohlrücken
▪  Hyperlordose
▪  Schmerzsymptomatiken
▪  Somatoforme Störung
▪  Fibromyalgie
▪  WS-Syndrom
▪  Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)
▪  Totalendoprothesen

u.a.m.

 

 

 

                     

THERAPIE / KONTROLLE:


▪  Individuelle Einlagenversorgung 
   (konservativ / propriozeptiv)
▪  Medizinisch basierte Trainingstherapie 
▪  Korsettabschulung
▪  Blockaden: HWS, BWS, LWS, ISG
▪  Arthrosen
▪  Osteochondrosen
▪  M. Scheuermann
▪  Osteoporose
▪  M. Bechterew

Mit Upgrade zur 4D-Technologie:
 
+ Defizitäre Muskulatur
   (Matthiass-Test, Flamingo-Test)
Neurologische Fragestellungen
Falltendenzen (Romberg-Test)
 

 

 

© Copyright 2012 DIERS International GmbH